Sicherheitstrennstreifen

Unbenannt3

Unbenannt4

Sicherheitstrennstreifen

Der Sicherheitstrennstreifen befindet sich zwischen Radfahrstreifen/Schutzstreifen und Parkständen, um Dooring-Unfälle zu vermindern. Ein 1.9m breiter Radfahrstreifen/Schutzstreifen + einem 0,5m breiten Sicherheitstrennstreifen sehe ich als vernünftige und sichere Lösung. Werden diese Maße weit unterschritten, sehe ich dies als gefährlich, da Sicherheitsabstand und Überholabstand zu gering sind. Mit einem Parkstreifen von 2.1m Breite ergibt sich ein 4,5m breiter Block.

Sicherheitstrennstreifen bei Richtungsfahrbahnen

In der Praxis sieht das natürlich anders aus:

Wie kann man aber Platz sparen?

Ganz einfach: Wir verlegen die Parkstände in die Mitte, also an den linken Rand der Richtungsfahrbahn:

Platzbedarf: 7m

Wenn man statt einem Radfahrstreifen einen Schutzstreifen anlegt, sodass PKW einen Radfahrer überholen können, LKW aber nicht mehr, reduziert sich der Platzbedarf auf 6,5m.

Es gilt zu bemerken dass die Kraftfahrer zu den parkenden Autos auch einen Abstand einhalten, also eher rechtslastig fahren

In diesem Beispiel betregen die Maße

Fahrbahn 2.65m

Schutzstreifen 1.1m

Sicherheitstrennstreifen 0,4m

Dieser Schutzstreifen wird seinem Namen nicht gerecht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s